germanpersonnel logo

End-to-End HR Prozesse: 
Die Plattform für Recruitment und Workforce Management aus einer Hand

Zusammenschluss im HR-Software-Markt

GermanPersonnel und Compana, die  Anbieter von Technologie und Dienstleistungen für passgenaue Lösungen im High Volume Recruitment, schließen sich mit dem Vendor-Management- und Prozessexperten EVINT zusammen. Gemeinsam entwickeln sie die erste End-to-End-Workforce-Management-Plattform für Personaldienstleistungen und HR-Services im Markt.

Wofür braucht es eine durchgängige Prozess-Plattform für Recruitment und Workforce-Management?

Theoretiker nennen es „End-to-End-Workforce-Management-Plattform“. Praktiker freuen sich darüber, dass sie nicht bei jedem zweiten Arbeitsschritt in eine andere Software wechseln müssen.

Ein Beispiel
Ein Logistikunternehmen schließt seine Schichtplanung ab und benötigt kurzfristig zehn zusätzliche Lageristen als Zeit­arbeitnehmer. Der Wettlauf um die Zeit beginnt. Personal­dienst­leister werden per E-Mail und Telefon kontaktiert. Frühestens sobald der Bedarf dem Personal­dienstleister bekannt ist, startet der Besetzungs­prozess und führt in vielen Fällen zur Rekrutierung neuer Mitarbeiter

Verträge und Dokumente werden manuell ausgetauscht. Unter anderem Arbeitszeiten, Konditionen und Arbeits­platz­beschreibungen. Der Einsatzbetrieb gleicht die Rech­nungen mit handschriftlich erstellten Stundenzetteln ab. Der Personal­­dienst­leister prüft wiederkehrend gesetzliche Einsatz­fristen und stellt die korrekte Lohnabrechnung sicher – inkl. eventuell anfallender Branchenzuschläge.

Um die Zeitarbeitnehmer einsetzen zu können, arbeiten Recruiter und Disponenten mit einer Vielzahl isolierter Sys­­teme: ERP, ATS, E-Mail, CRM, Zeiterfassung, Doku­menten­manage­ment etc. Diese Arbeit in isolierten Systemen kostet unnötig Zeit und erzeugt Übertragungs- und Folgefehler. 
Das kann und sollte sich kein Personaldienstleister mehr so leisten.

Welchen Mehrwert bringt mir diese neue End-to-End-Workforce-Management-Plattform?

Durchgängige Prozesse sparen wertvolle Zeit und erleichtern den Recruitment-Alltag.

Durch die Verbindung der Lösungen PERSY, persoprofiler und EVINT entsteht eine durchgängige Prozessplattform, die bei der Schichtplanung der Einsatzunternehmen ansetzt und alle Aufgaben von der Rekrutierung der Mitarbeiter über das Matching, die Disposition und die Zeiterfassung sowie die Übergabe der Lohndaten und die Abrechnung der Leistungen miteinander verbindet. Auf diese Weise gestaltet sich der Einsatz von flexiblen Arbeitskräften für alle Seiten planbarer und produktiver.

Eine Verbindung mit großem Effekt

Mit der Kombination aus PERSY, persoprofiler und EVINT erhalten Sie integrierte Arbeitsabläufe, mit denen Sie wertvolle Zeit sparen und Ihre tägliche Arbeit deutlich erleichtern. Mit dieser Lösung digitalisieren Sie Rekrutierungs- und Workforce-Management-Prozesse, verringern die manuelle Verwaltungsarbeit auf ein Minimum und erhöhen die Rendite!

 Wie kann ich diesen Mehrwert für mich nutzen?

Kontaktieren Sie uns einfach per Telefon: +49 (0)89 248807 – 200 oder per Kontaktformular

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.