Recruiting-Kanäle

Vorteile des Recruiting-Mix

Vorteile des Recruiting-Mix

Mit der richtigen Auswahl von Recruiting-Kanälen zu mehr Bewerbern

Bei der Wahl des richtigen Recruiting Mix verhält es sich ähnlich wie bei einem Restaurant-Besuch. Unterschiedliche Gäste haben unterschiedliche Geschmäcker. Ein und dasselbe Gericht kann unterschiedlich zubereitet werden, um dem sensiblen Gaumen des jeweiligen Gastes zu entsprechen. Bei dem einen kommt mehr Schärfe dazu, der andere verzichtet auf die Kohlehydrate und ein weiterer Gast tauscht vielleicht das Steak gegen eine vegetarische Alternative.

Würde der Betreiber eines Restaurants sich diesen Wünschen verschließen, würde die Zahl der zufriedenen Kunden mit Sicherheit zurück gehen. Es kommt also auf die richtige Zusammenstellung der Zutaten und das perfekte Arrangement des Menüs an. Je flexibler und anpassungsfähiger der Koch, desto höher der Grad der Kundenzufriedenheit.

Auf die richtige Kombination der Recruiting-Kanäle kommt es an

Die individuell auf die Bedürfnisse der potentiellen Bewerber abgestimmte Kombination der Recruiting-Kanäle macht den Unterschied. Um sich den jeweiligen Bewerber-Bedürfnissen anzupassen, muss der Recruiter das Bewerberverhalten seiner künftigen Arbeitnehmer analysieren. Dafür helfen die so genannten Candidate Personas, auf die wir bereits in einem unserer älteren Blogartikel detaillierter eingegangen sind. Neben der Tatsache, dass die Zahl der aktiv Suchenden ab- und die Zahl der latent Wechselwilligen stetig zunimmt, spielen vor allem generationsbedingte Verhaltensweisen eine große Rolle bei der Bewerberansprache.

Unterschiedliche Generationen von künftigen Arbeitnehmern suchen und finden Jobangebote auf unterschiedlichen Kanälen. Sie haben unterschiedliche Vorstellungen von der perfekten Stellenanzeige und unterschiedliche Erwartungen an den Bewerbungsprozess. Während der eine ganz klassisch die großen Jobbörsen durchforstet, lässt sich der andere durch ansprechende Social Media-Anzeigen aus der Reserve locken.

Manche bewerben sich per E-Mail, andere nutzen moderne Technologien wie Chatbots, um mit dem Recruiter Kontakt aufzunehmen. Und bei dem einen funktionieren emotionale Bilder in der Bewerberansprache besonders gut, während andere eher ausführliche Informationen rund um die Stelle in Textform bevorzugen.

Welche Kanäle gehören in den Recruiting-Mix

Welche Kanäle braucht ein ausgewogener Recruiting-Mix, um effizient mehr Bewerber zu erreichen? Es ist die Kombination aus organischen Stellenbörsen und kostenpflichtigen Stellenportalen sowie Social-Media-Kanälen.

Facebook und Google wissen natürlich um ihre enorme Reichweite und sind deshalb mittlerweile auch im Stellenmarkt aktiv geworden: Google mit der so genannten Cloud Talent Solution und Facebook mit der brandneuen Funktion Facebook Jobs. Stellenangebote lassen sich damit über diese beiden Portale verteilen und erhöhen somit die Recruiting-Reichweite.

Eine Untersuchung der Initiative „Best Recruiters“ von 2018 zeigt, dass die sozialen Medien bereits von 34% der Recruiter in Deutschland im Bereich der Bewerbersuche bzw. Bewerberansprache genutzt werden. Untersucht wurde im Rahmen dieser Studie die Recruiting-Qualität von 423 Top-Unternehmen nach 136 wissenschaftlichen Kriterien.

Erster offizieller Facebook Jobs Partner in Deutschland

GermanPersonnel hat das Ohr ganz nah am Bewerbermarkt und reagiert mit stetigen Angebotserweiterungen auf das sich wandelnde Bewerberverhalten. Wir gestalten Recruiting-Prozesse so einfach und bequem wie möglich – für den Bewerber UND den Recruiter. Deshalb haben wir aufgrund unserer großen Anzahl an Stellenanzeigen für unsere Recruiting-Software PERSY auch eine exklusive Schnittstelle zu Facebook Jobs bekommen, über die die Stellen der Kunden mit nur einem Klick im größten sozialen Netzwerk verteilt werden.

Dieser Automatismus ist auf dem deutschen Markt einzigartig. Auch was die Google Cloud Talent Solution angeht, haben wir reagiert und unsere Software „Google-Ready“ gemacht. Sobald also der Suchmaschinen-Gigant sein neues Feature in Deutschland launcht, sind wir für die automatische Stellenverteilung auf diesem Kanal vorbereitet.

Eine hohe Zahl an unterschiedlichen und qualitativ hochwertigen Schnittstellen ist künftig für die effiziente Bewerbergewinnung unabdingbar. Gepaart mit dem richtigen Know-how rund um die Bedürfnisse des jeweiligen Bewerbers und den intelligenten Empfehlungen aufgrund von internen Daten. Wenn all diese Voraussetzungen zusammenkommen, dann funktionierts auch mit den richtigen Bewerbern.

Denn egal ob im Restaurant, beim Dating oder eben im Recruiting-Mix: auf die richtige Mischung der einzelnen Komponenten kommt es an! Und diese Mischung muss abgestimmt sein auf die jeweilige Berufsgruppe. Wer seine Wunschkandidaten nicht kennt, der verbrennt unnötig Budget auf falschen Kanälen, bleibt beim veralteten post-and-pray-Modell und wird künftig wenig Chancen haben diese noch zu erreichen.

GermanPersonnel ist Experte für E-Recruiting. Wir bieten intelligente, datenbasierte Recruiting-Lösungen. Wenn Ihre Stellenanzeigen nicht den gewünschten Bewerberrücklauf haben, nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir beraten Sie gerne, auch zu den Themen Social Recruiting und Recruiting-Kampagnen oder wenn Sie sich für unsere Recruiting-Software PERSY interessieren! Neu in unserem Portfolio ist PARTS of PERSY für eine programmatische, zielgruppenspezifische und kostenoptimierte Ausspielung von Stellenanzeigen.