Zur Unterstützung unserer Teams und Standorte des Intensivbereichs Hamburg suchen wir für eine 30-Stunden-Woche ab sofort engagierte Unterstützung.     

                              

Sie erleben und bewältigen den Alltag mit unseren neurologisch betroffenen Intensivkunden.

Im Rahmen einer ambulant betreuten Wohngemeinschaft, arbeiten sie interdisziplinär mit externen Ergotherapeuten, Logopäden, Physiotherapeuten, Pflegekräften und Ärzten zusammen, zudem befinden sie sich im regelmäßigen Informationsaustausch mit der Regionalleitung und den Gruppenleitungen.

Wir wünschen uns ein klientenzentriertes und betätigungsorientiertes Arbeiten. Sicherheit in ergotherapeutischer Diagnostik, sowie die Anwendung von Methoden im neurologischen und psychiatrischen Bereich sind wünschenswert. 

Eigeninitiative und ganzheitliches Denken für alle Belange unserer Kunden die deren Alltag betreffen, möchten sie fördern, unterstützen, erhalten und anleiten.

Sie haben Lust auf einfühlsame, wertschätzende Begegnungen mit unseren Kunden und mögen sie in ihrer Lebenswelt abholen bzw begleiten. 

Sie teilen sich ihre Arbeitszeit verantwortungsvoll und selbstständig ein und betreuen Kunden an drei Standorten à 11 WG - Zimmer.
Sie finden ihren Platz in drei unterschiedlichen Teams und sind in der Lage flexibele Umgangsmethoden anzuwenden. 

Besonderen Wert legen wir auf eine offene und ehrliche Kommunikation. Zudem verfügen Sie über eine abgeschlossene Berufsausbildung als Ergotherapeut/in.

 

Was wir bieten:

  • Begleitung der Einarbeitung durch erfahrene Kollegen
  • Familiäre Arbeitsatmosphäre in einem inhabergeführten Unternehmen
  • Einen verantwortungsvollen Aufgabenbereich mit viel Raum zum eigenständigen Arbeiten
  • Ein zielgruppengerechtes Fort- und Weiterbildungsangebot an der RENAFAN Akademie
  • Betriebliche Altersvorsorge und Gesundheitsförderung

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

 

Dann bewerben Sie sich jetzt! Entweder komfortabel und schnell mit der „1-Klick-Bewerbung“ über unser Online Bewerbungssystem oder klassisch per Post. Wir leiten Ihre Bewerbung umgehend an unsere Einrichtung vor Ort weiter. Sie benötigen zusätzliche Informationen zu der ausgeschriebenen Position? Unter der Telefonnummer (040) 55 44 91 65 beantwortet unsere Ansprechpartnerin Sabine Weiß Ihre Fragen gern.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Weitere Stellenanzeigen für Sie: