persy Login

Zeitversetzte Videointerviews sind Interviews, bei denen Bewerber sich per Webcam vorstellen und auf Fragen antworten, die von einem Unternehmen gestellt werden. Diese Fragen sind für den Bewerber im Vorfeld klar und werden nicht erst in den Videos gestellt. Bewerber werden vor der Videoaufzeichnung über die Fragen, die Antwortmöglichkeiten und die Zeit, in der sie antworten müssen, informiert.

Dies kann entweder schriftlich oder ebenfalls durch ein Video stattfinden, welches von der Personalabteilung des Unternehmens an den Bewerber versendet wird. Wenn die Videos aufgezeichnet wurden, können sie von der Personalabteilung angesehen und ausgewertet werden. Wichtige Faktoren, die bei der Auswertung eine Rolle spielen, sind der Inhalt der Aufzeichnung, die Sprachgewandtheit des Bewerbers, der Auftritt des Bewerbers und der Kleidungsstil des Bewerbers.

Weitere Informationen erhalten Sie hier ...