persy Login

Der Begriff Recruitment Process Outsourcing, kurz RPO, wurde bereits in den 1980er und 1990er Jahren in den Vereinigten Staaten geprägt. Es begann alles mit dem Outsourcing, der Auslagerung des Personalwesens aus einem Unternehmen. Der Begriff Recruitment Process Outsourcing, kurz RPO, bedeutet, dass ein externer Dienstleister von einem Unternehmen beauftragt wird, den Rekrutierungs- oder Einstellungsbedarf vorzunehmen. Hierbei handelt es sich um einen Fremdbezug von Arbeitnehmern, welcher vorher intern geregelt wurde.

Manchmal übernimmt der Dienstleister nicht den vollständigen Einstellungsprozess, sondern arbeitet nur unterstützend mit. Der RPO-Anbieter ist häufig als Erweiterung der Personalabteilung oder als integrierter Bestandteil des Unternehmens tätig. Erfahrene Recruitment Consultants werden vom RPO-Anbieter in ausreichender Zahl dem Unternehmen zur Verfügung gestellt, die auf Wunsch den vollständigen Einstellungs-Prozess übernehmen können.

Zu den Aufgaben des Recruitment Consultants gehört es, Interviews zu führen, die Kandidatenauswahl zu treffen, Vertragsangebote zu erstellen, eine Begleitung bis zum ersten Arbeitstag zu gewährleisten und der jeweiligen Fachabteilung beratend zur Seite zur stehen. Bei einem erhöhten Personalbedarf, beispielsweise bei einem bestimmten Projekt, können Personalvermittler, die sich bereits Vorort befinden, kurzfristig und schnell qualifizierte Arbeitskräfte finden und einsetzen. RPO passt sich dem Personalbedarf an und ist flexibel nutzbar. Dieser externe Dienstleister sucht in der Regel auf dem Arbeitsmarkt unter dem Namen des Unternehmens nach qualifizierten Arbeitskräften.

Damit wird nicht nur der Arbeitnehmer direkt angesprochen, es wird auch gleichzeitig Werbung mit dem Namen des Unternehmens gemacht. Ein weiterer Vorteil vom RPO besteht darin, dass die Qualität der Bewerber erhöht wird, da ein größeres Angebot an talentierten Arbeitnehmern zur Verfügung steht. Die Einstellungszeit kann gesenkt werden, was wiederum dafür sorgt, dass sich Kosten im Personalbereich des Unternehmens senken lassen.

Weitere Informationen erhalten Sie hier ...