persy Login

Personalmarketing umfasst ein breites Spektrum an Tätigkeiten, welche sich mit der Beschaffung, der Qualifizierung und der Bindung von Mitarbeitern beschäftigen. Man unterscheidet hierbei zwischen dem internen und dem externen Personalmarketing. Das interne Personalmarketing richtet sich an bereits vorhandenes Personal und fördert dieses. Kernbereiche sind dabei die Weiterbildung, die Motivation der Mitarbeiter und die Schaffung von Karriereanreizen.

Die Vorzüge des eigenen Unternehmens werden herausgearbeitet, die Angestellten werden entsprechend ihren Fähigkeiten gefördert und durch spezielle Vergütungssysteme, Bonuszahlungen und andere Modelle wird das optimale Leistungspotenzial erreicht. Weiterbildungsmaßnahmen bauen auf dem Ausbildungsstand und den Zukunftsvorstellungen der Angestellten auf und sind daher zielgerichtet und erfolgsorientiert.

Beim externen Personalmarketing liegt der Schwerpunkt auf der Gewinnung von neuen Mitarbeitern. Zu den Teilbereichen gehört das Hochschulrecruiting, durch welches Absolventen für das eigene Unternehmen gewonnen werden. Entscheidend für das Personalmarketing ist die Darstellung des Betriebes in der Öffentlichkeit und das daraus resultierende Interesse potentieller Bewerber.

Geeignete Maßnahmen sind daher der Aufbau eines Unternehmensimages, Teilnahmen an Messen und spezielle Angebote im Bereich Praktika und Bachelorarbeiten. Durch die Implementierung des Personalmarketings werden die Möglichkeiten optimal ausgenutzt und dem Unternehmen stehen leistungsstarke, qualifizierte und motivierte Mitarbeiter zur Verfügung. Diese werden entsprechend ihren Möglichkeiten gefördert und unterstützt. Personalmarketing ist auf eine langfristige Optimierung ausgerichtet und bedarf einer guten Planung, Umsetzung und Kontrolle.

Weitere Informationen erhalten Sie hier ...