persy Login

Das interkulturelle Training ist eine Kombination aus Verhaltenslehre und Fachseminar für Führungskräfte und Mitarbeiter von oftmals international agierenden Unternehmen. Dabei soll beim interkulturellen Training nicht nur die eigene Kompetenz im Verhalten in fremden Kulturen geschult werden, sondern vor allem auch der Umgang mit internationalen Mitarbeitern der unterschiedlichen Kulturen.

Ziel des interkulturellen Trainings ist die systematische Vorbereitung auf die verschiedenen Handlungs- und Herangehensweisen verschiedener Kulturen und der somit reibungslosen Gestaltung innerbetrieblicher Abläufe in internationalem Umfeld.

Für den einzelnen Teilnehmer soll das interkulturelle Training vor allem den Stress und die Berührungsangst vor fremden Kulturen minimieren und bei Entsendungen in verschiedene Dependancen eines Unternehmens ein leichtere und stressfreie Integration ermöglichen.

Ein interkulturelles Training kann entweder von externen Dienstleistern oder auch als In-House-Seminar angeboten werden und ist sowohl für Führungskräfte als auch für normale Mitarbeiter in internationalen Unternehmen zu empfehlen.

Weitere Informationen erhalten Sie hier ...